Verantwortlich für Inhalt und Gestaltung:
Serio Digitalino
Rosenstraße 11
85395 Wolfersdorf

Mobil. 0173 5667145 - e-mail: digitalinos888@gmail.com

Information nach Artikel 13, 14 und 21 DSGVO Datenschutzhinweise:

 

Wir informieren Sie darüber, wie der Künstler Serio Digitalino Bildhauer und Maler mit Ihren

Daten umgeht und über Ihre Rechte nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Sehr geehrter Auftraggeber/Kurator/ Interessent,

im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch der

Künstler Serio Digitalino Bildhauer und Maler die Ihnen nach den

datenschutzrechtlichen Vorschriften zustehenden Ansprüche und Rechte in diesem Zusammenhang.

Welche Daten im Einzelnen verarbeitet und in welcher Weise genutzt werden, richtet sich

maßgeblich nach den beantragten bzw. vereinbarten Dienstleistungen & Auftragsleistungen.

 

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden:

Serio Digitalino ist für die Datenschutzverarbeitung im Atelier/ verantwortlich.

Sie können sich per E-Mail: digitalinos888@gmail.com oder per Anschreiben Serio Digitalino Rosenstr. 11, 85395 Wolfersdorf bzw. telefonisch mit der Künstler Verbindung setzen : 01735667145

 

2. Welche Daten die Künstlerin , das Atelier/ Künstler Serio Digitalino Bildhauer und Maler nutzt und aus welchen Quellen diese stammen:

Die Raffeisenbank Hallerau eG verarbeitet personenbezogene Daten, die sie im Rahmen der gemeinsamen

Geschäftsbeziehung von Ihnen erhält, wegen der Vertragserfüllung

oder auf Grund einer von Ihnen erteilten Einwilligung – erhalten hat,

Relevante personenbezogene Daten sind Ihre Personalien (Name, Adresse und andere

Kontaktdaten), Legitimationsdaten (zum Beispiel Ausweisdaten) und

Authentifikationsdaten (zum Beispiel Unterschrift).

 

3. Wofür die Daten verarbeitet werden und auf Grund welcher Rechtsgrundlage dies geschieht:

Die die Künstler, das Atelier/ Künstler Serio Digitalino Bildhauer und Maler verarbeitet personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung

(DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG):

 

3.1 Die Erfüllung vertraglicher Pflichten (Art. 6 Abs. 1b DSGVO)

Die Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 4 Nr. 2 DSGVO) erfolgt zur gegenseitigen

Vertragserfüllung, betreffend einer beauftragten oder frei erbetenen Erbringung und

Erstellung von künstlerischen Arbeiten , insbesondere zur Durchführung des

Vertragsinhaltes oder vorvertraglicher Maßnahmen mit Ihnen und der Ausführung Ihrer

Aufträge sowie aller mit dem erteilten Auftrag erforderlichen Tätigkeiten.

Die weiteren Einzelheiten zum Zweck der Datenverarbeitung und Vertragsgestaltung, können Sie den jeweiligen Vertragsunterlagen und meinen Geschäftsbedingungen entnehmen.

AGB-Zusatz-Information n. d. Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Bundesdatenschutzgesetz (BDSG i.n.F.) Künstler Serio Digitalino Bildhauer und Maler Stand 25.05.2018

www.serio-digitalino.de

 

3.2 Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1f DSGVO)

Soweit erforderlich, verarbeitet die Künstler Serio Digitalino, Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen des Urheberrechts (Die Urheberrechte und Rechte an Ablichtungen zu Werbezwecken verbleiben beim Künstler. §22 Kunst-UrhG / Ausnahmen wie Rechteübertragungen, bedürfen der rechtsgültigen Schriftform) insofern Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben;

- Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung; - Gewährleistung der ITSicherheit und des IT-Betriebs des Ateliers; - Verhinderung und Aufklärung von Straftaten; - Maßnahmen zur Risiko- und Geschäftssteuerung (Mahnwesen).

 

3.3 Auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1a DSGVO):

Soweit Sie der Künstler Serio Digitalino eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer

personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (zum Beispiel die Weitergabe von Daten

zur Auftragserfüllung an Vertriebspartner (Rahmenbauer/ Passepartout-Werkstatt & weitere),

Werbung/ Ausstellungseinladungen und Analyse des Nutzungsverhaltens Webseite) erteilt

haben, ist die Rechtmäßigkeit :

Information nach Artikel 13, 14 und 21 DSGVO ,

dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann

jederzeit widerrufen werden.

Das gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der

DSGVO, also vor dem 25.05.2018, der Künstler gegenüber gegenüber erteilt worden sind.

Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem

Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

 

3.4 Auf Grund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1c DSGVO) oder im öffentlichen

Interesse (Art. 6 Abs. 1e DSGVO) :

Zudem unterliegt der Künstler Künstler Serio Digitalino Bildhauer und Maler diversen rechtlichen und/ oder kulturschöpfenden & künstlerischen Verpflichtungen, das heißt gesetzlichen Anforderungen (zum Beispiel: Grundrechte, Urhebergesetze, Steuergesetze, Vertragsrecht, u. a. ) sowie Versicherungspflichten und die Mitwirkung an den Verwertungsrechten (Künstlersozialkasse Urheberhonorar-Ansprüche) . Zu den Zwecken der Verarbeitung gehören unter anderem die die Identitäts- und Altersprüfung, die Erfüllung steuerrechtlicher und sozialversicherungsrechtlicher Kontroll- und Meldepflichten, sowie im vorsätzlichen Betrugsfall die Meldepflicht (Anzeige)

 

4. Wer erhält die Daten ?:

Innerhalb des Ateliers erhält der Künstler Serio Digitalino Zugriff auf Ihre Daten, die

diese zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten der Beauftragung/ freien Arbeit benötigt. Auch von der Künstlerin eingesetzten Mahnbereiche & Dienstleister (Art. 28 DSGVO) können zu diesen genannten Zwecken Daten erhalten. Dies sind Unternehmen Information nach Artikel 13, 14 und 21 DSGVO

 

Datenschutzhinweise:

Wir informieren Sie darüber, wie der Künstler Künstler Serio Digitalino Bildhauer und Maler mit Ihren Daten umgeht und über Ihre Rechte nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Sehr geehrter Auftraggeber/Kurator/ Interessent, im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch der Künstler Serio Digitalino Bildhauer und Maler und über die Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Vorschriften zustehenden Ansprüche und Rechte in diesem Zusammenhang.

Welche Daten im Einzelnen verarbeitet und in welcher Weise genutzt werden, richtet sich maßgeblich nach den beantragten bzw. vereinbarten Dienstleistungen & Auftragsleistungen.

 

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden:

Serio Digitalino ist für die Datenschutzverarbeitung im Atelier/ Künstler Serio Digitalino Bildhauer und Maler verantwortlich.

Sie können sich per E-Mail: digitalinos888@gmail.com oder per Anschreiben Serio Digitalino Rosenstr. 11, 85395 Wolfersdorf bzw. telefonisch mit der Künstlerin in Verbindung setzen : 01735667145

 

2. Welche Daten der Künstler Künstler Serio Digitalino Bildhauer und Maler und auswelchen Quellen diese stammen:

Die SWK Bank verarbeitet personenbezogene Daten, die sie im Rahmen der gemeinsamen

Geschäftsbeziehung von Ihnen erhält, wegen der Vertragserfüllung oder auf Grund einer von Ihnen erteilten Einwilligung – erhalten hat, Relevante personenbezogene Daten sind Ihre Personalien (Name, Adresse und andere Kontaktdaten), Legitimationsdaten (zum Beispiel Ausweisdaten) und

Authentifikationsdaten (zum Beispiel Unterschrift).

 

3. Wofür die Daten verarbeitet werden und auf Grund welcher Rechtsgrundlage dies geschieht:

Die der Künstler Serio Digitalino Bildhauer und Maler verarbeitet personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG):

 

3.1 Die Erfüllung vertraglicher Pflichten (Art. 6 Abs. 1b DSGVO)

Die Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 4 Nr. 2 DSGVO) erfolgt zur gegenseitigen

Vertragserfüllung, betreffend einer beauftragten oder frei erbetenen Erbringung und Erstellung von künstlerischen Arbeiten, insbesondere zur Durchführung des Vertragsinhaltes oder vorvertraglicher Maßnahmen mit Ihnen und der Ausführung Ihrer Aufträge sowie aller mit dem erteilten Auftrag erforderlichen Tätigkeiten.

Die weiteren Einzelheiten zum Zweck der Datenverarbeitung und Vertragsgestaltung, können Sie den jeweiligen Vertragsunterlagen und meinen Geschäftsbedingungen entnehmen.

AGB-Zusatz-Information n. d. Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Bundesdatenschutzgesetz (BDSG i.n.F.) der Künstler Serio Digitalino Bildhauer und Maler Stand 25.05.2018

www.serio-digitalino.de

 

3.2 Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1f DSGVO)

Soweit erforderlich, verarbeitet der Künstler Serio Digitalino Bildhauer und Maler, Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen des Urheberrechts (Die Urheberrechte und Rechte an Ablichtungen zu Werbezwecken verbleiben beim Künstler.

§22 Kunst-UrhG / Ausnahmen wie Rechteübertragungen, bedürfen der rechtsgültigen Schriftform) insofern Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben;

- Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung; - Gewährleistung der ITSicherheit und des IT-Betriebs des Ateliers; - Verhinderung und Aufklärung von Straftaten; -Maßnahmen zur Risiko- und Geschäftssteuerung (Mahnwesen).

 

3.3 Auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1a DSGVO):

Soweit Sie der Künstler Serio Digitalino Bildhauer und Maler eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (zum Beispiel die Weitergabe von Daten zur Auftragserfüllung an Vertriebspartner (Rahmenbauer/ Passepartout-Werkstatt & weitere), Werbung/ Ausstellungseinladungen und Analyse des Nutzungsverhaltens Webseite) erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit :

Information nach Artikel 13, 14 und 21 DSGVO , dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Das gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25.05.2018, der Künstler gegenüber gegenüber erteilt worden sind.

Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

 

3.4 Auf Grund gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1c DSGVO) oder im öffentlichen Interesse (Art. 6 Abs. 1e DSGVO) :

Zudem unterliegt der Künstler Serio Digitalino Bildhauer und Maler, das Atelier, diversen rechtlichen und/ oder kulturschöpfenden & künstlerischen Verpflichtungen, das heißt gesetzlichen Anforderungen (zum Beispiel: Grundrechte, Urhebergesetze, Steuergesetze, Vertragsrecht, u. a. ) sowie Versicherungspflichten und die Mitwirkung an den Verwertungsrechten (Künstlersozialkasse Urheberhonorar-Ansprüche) . Zu den

Zwecken der Verarbeitung gehören unter anderem die die Identitäts- und Altersprüfung, die Erfüllung steuerrechtlicher und sozialversicherungsrechtlicher Kontroll- und Meldepflichten, sowie im vorsätzlichen Betrugsfall die Meldepflicht (Anzeige)

 

4. Wer erhält die Daten ?:

Innerhalb des Ateliers erhält der Künstler Serio Digitalino Bildhauer und Maler Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten der Beauftragung/ freien Arbeit benötigt. Auch von der Künstler eingesetzten Mahnbereiche & Dienstleister (Art. 28 DSGVO) können zu diesen genannten Zwecken Daten erhalten. Dies sind Unternehmen in den Kategorien juristischer Leistungen, IT-Dienstleistungen, Logistik & Versand, Druckdienstleistungen Rahmenbau, Passepartout-Werkstatt.

Im Hinblick auf die Datenweitergabe an Empfänger außerhalb des Ateliers der Künstler ist zunächst zu beachten, dass der Künstler zwischen Ihnen und der Künstler Serio Digitalino vereinbarten Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Verschwiegenheit über alle kundenbezogenen Tatsachen und Wertungen verpflichtet ist (Privacy), von denen der Künstler Serio Digitalino Bildhauer und Maler Kenntnis erlangt (sogenanntes Kunden-/ Auftraggeber -geheimnis).

Informationen über Sie darf Serio Digitalino nur weitergeben, wenn AGB-Zusatz-Information n. d. Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Bundesdatenschutzgesetz (BDSG i.n.F.) Serio Digitalino – Atelier/Serio Digitalino Stand 25.05.2018 www.serio-digitalino.de gesetzliche Bestimmungen dies gebieten, Sie in die Weitergabe eingewilligt haben oder der Künstler Serio Digitalino Bildhauer und Maler zur Erteilung einer Datenauskunft befugt ist, sowie eingesetzte Auftragsverarbeiter die Wahrung sowohl des Kundengeheimnisses, als auch der Datenschutznormen garantieren.

Unter diesen Voraussetzungen können Empfänger personenbezogener Daten zum Beispiel sein: Post, Spediteure (->Adressdaten oder bei Export auch:) Zoll, bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung. Oder vergleichbare Einrichtungen, an die der Künstler zur Durchführung der Geschäftsbeziehung mit Ihnen, personenbezogene Daten übermitteln muss.

Weitere Datenempfänger können diejenigen Stellen, sein, für die Sie der der Künstler Serio Digitalino Bildhauer und Maler, Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt bzw. für die Sie die genannte Künstlerin vom Kundengeheimnis gemäß Vereinbarung oder Einwilligung befreit haben.

 

5. Wie lange werden die Daten gespeichert ?:

Soweit erforderlich, verarbeitet und speichert Serio Digitalino Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer der Geschäftsbeziehung, was beispielsweise auch die Anbahnung und die Abwicklung eines Vertrages umfasst. Dabei ist zu beachten, dass Ihre Geschäftsbeziehung zu der Künstlerin ein Dauerdokumentationsverhältnis ist, dessen Dauer in erster Linie durch die Besitzzeit der erworbenen Kunstwerke / oder veröffentlichten Exponate und der damit verbundenen Dokumentationszeiträume bestimmt wird. (zum Beispiel: Der Name & Zuname des Erwerbers/ Auftraggebers, mindestens während der Dauer des Besitzes eines Werkes I.d.R.10 Jahre bis 30 Jahre: Ausstellungsort, Name des Kurators und der Initiatoren) oder Mietdauer für Exponate: 3 Jahre betreffend möglicher Schadensersatzansprüche und deren Leistung/Verwirklichung) Darüber hinaus unterliegt die Künstlerin verschiedenen Vorlagen-Aufbewahrungs- und allgemeiner Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus kulturellen Interessen, und möglicher Wiederbeschaffung, im Haftungsfall und Vertragsrecht, ergeben. Die vorgesehenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre.

Schließlich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die zum Beispiel nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) in der Regel drei Jahre, in gewissen Fällen aber auch bis zu dreißig Jahre (länger nur im begründeten kulturellen Interesse!), betragen können.

 

6. Werden Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?:

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (das sind Staaten außerhalb des Europäischen

Wirtschaftsraums – EWR) findet nur statt, soweit dies zur Ausführung Ihres berechtigten Auftrags erforderlich, gesetzlich vorgeschrieben ist und Sie der Künstler Serio Digitalino Ihre Einwilligung erteilt haben oder ggf. im Rahmen einer Auftragsverarbeitung/ Exposition. Insofern Dienstleister in einem Drittstaat eingesetzt werden, sind diese zusätzlich zur Einhaltung der von der Künstler Serio Digitalino Bildhauer und Maler, des Ateliers/ Serio Digitalino erteilten schriftlichen Weisungen auch vertraglich zur Einhaltung des europäischen Datenschutzniveaus verpflichtet. Über die Einzelheiten wird Sie die Künstler, sofern gesetzlich vorgegeben, gesondert informieren. Dies gilt auch wenn AGB-Zusatz-Information n. d. Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) & Bundesdatenschutzgesetz (BDSG i.n.F.) Serio Digitalino – Atelier/ Serio Digitalino Stand 25.05.2018 www.serio-digitalino.de Sie als AuftraggeberIn außerhalb des EWR ansässig sind.

 

7. Ihre Datenschutzrechte

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf

Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO (innerhalb vorhandener Möglichkeiten der Künstler). Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei der

Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG). Die für das Atelier/ der

Künstler zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht

Hausanschrift

Landshuter Str.

85356 Freising

Deutschland

Postanschrift

Landshuter Str.

85356 Freising

Deutschland

Erreichbarkeit

Telefon: +49 (0) 8161/600-0

Information nach Artikel 13, 14 und 21 DSGVO

 

8. Besteht eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?:

Im Rahmen der Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und der Künstler Serio Digitalino, müssen Sie nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Begründung, Durchführung und Beendigung der Geschäftsbeziehung erforderlich sind oder zu deren Erhebung der Künstler gesetzlich verpflichtet ist. Ohne diese Daten wird die Künstler Serio Digitalino in der Regel den Abschluss des Vertrages oder die

Ausführung eines Auftrages ablehnen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr

durchführen können und ggf. beenden müssen.

Insbesondere ist die Künstler nach den Vorschriften für Geld & Warenverkehr verpflichtet, Sie vor der Begründung der Geschäftsbeziehung beispielsweise anhand Ihres Personalausweises zu identifizieren und dabei Ihren Namen, Geburtsort, Geburtsdatum, (Staatsangehörigkeit) sowie Ihre Wohnanschrift zu erheben.

 

9. Inwieweit gibt es eine automatisierte Entscheidungsfindung Information nach Artikel 13, 14 und 21 DSGVO Datenschutzhinweise:

Wir informieren Sie darüber, wie der Künstler Serio Digitalino mit Ihren Daten umgeht und über Ihre Rechte nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Sehr geehrter Auftraggeber/Kurator/ Interessent, im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch der Künstler Serio Digitalino und über die Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Vorschriften zustehenden Ansprüche und Rechte in diesem Zusammenhang.

Welche Daten im Einzelnen verarbeitet und in welcher Weise genutzt werden, richtet sich

maßgeblich nach den beantragten bzw. vereinbarten Dienstleistungen & Auftragsleistungen.

1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.
2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.
3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.
4. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.
Druckversion Druckversion | Sitemap
"Serio Digitalino" Die Kunst ist Realität von gestern heute und morgen